Fotomarathon

Heute, am 13. September 2014 hat der 3. Hamburger Fotomarathon stattgefunden und ich war mit dabei ­čÖé

F├╝r die, die mit einem Fotomarathon nichts anzufangen wissen:

Ziel ist es dabei, in einer vorgegebenen Zeit (12Std, 10-22 Uhr), eine Serie, mit 24 Bildern zu jeweils vorgegeben Themen, in vorgegebener Reihenfolge zu fotografieren.

Oberthema f├╝r die 24 Bilder umfassende Serie war diesmal “Alles nur ein Spiel”.

Gestartet wurde um 10:00 Uhr auf dem Gebr├╝der-Wolf-Platz an der Hopfenstra├če. Die ersten 8 Themen waren: “Auf los geht┬┤s los”, Dalli Dalli”, “Die W├╝rfel sind gefallen”, “No risk no fun”, “Treffer, versenkt”, “Bis einer heult!”, “Spielverderber”, “Einmal aussetzen”

Zwischenstation um 14:00 war das ÔÇťCafe SternchanceÔÇŁ im Schanzenpark. Die n├Ąchsten 8 Themen waren: “Die Karten werden neu gemischt”, “Dumm gelaufen”, “Schummeln verboten”, “In der Zwickm├╝hle”, “Unentschieden”, “Ein Ass im ├ärmel”, “Gl├╝ckspilz”, “Vier gewinnt”.

Letzte Zwischenstation war um 18:00 Uhr das Cafe ÔÇťMaybachÔÇŁ in der Osterstra├če. Die 8 Themen hier waren: “Zur├╝ck auf Los”, “Mensch ├Ąrger dich nicht”, “Joker”, “Herz ist Trumpf”, “Ich sehe was, was du nicht siehst”, “Hauptgewinn”, “Endspurt” und “Nichts geht mehr”.

Ziel war dann um 22:00 Uhr das Restaurant ÔÇťT.R.U.D.EÔÇŁ in Barmbek.

Hier der Link zur ganzen Bilderserie